Fortbildung für Erzieher/innen: Wissen schöpfen aus der Schatzkiste Bauernhof-Bauernhoftieren auf der Spur

Der Lernort Bauernhof lädt herzlich zur Fortbildung “Wissen schöpfen aus der Schatzkiste Bauernhof – Bauernhoftieren auf der Spur” am

Freitag 17. Mai 2019 von 14.30 Uhr-17.30 Uhr

(Ankommen mit Begrüßungskaffee und Infomarkt ab 14.00 Uhr)

auf den Buchhaldehof von Heidi und Clemens Schlatter, Vordere Buchhalde 1, in 78239 Rielasingen-Worblingen ein.

Der Bauernhof mit seinem lebendigen Umfeld bietet Kindern und Erwachsenen vielfältige Möglichkeiten, die eigenen Sinneswelten zu berühren und die Lebensmittelerzeugung vor Ort kennen zu lernen.

Sie sind eingeladen die nachhaltige Milcherzeugung und die Hühnerhaltung auf dem Buchhaldehof mit allen Sinnen zu erkunden. Frau Heidi Schlatter zeigt auch für Kinder verständlich auf, wie die Lebensmittelerzeugung funktioniert. Sie erklärt den spannenden Weg der Milch von der Kuh zur Butter sowie den Weg vom Huhn zum Ei.

Was brauchen die Tiere, damit sie sich wohl fühlen, ist nur eine Frage, der wir gemeinsam nachgehen. Dabei dürfen Sie selbst aktiv werden: leckere Butter herstellen und auf frischem Brot verkosten.

Sie erhalten Informationen zu pädagogischen Angeboten für Kindergartenkinder auf dem Buchhaldehof der Familie Schlatter und zu den Unterstützungsangeboten des Lernorts Bauernhof und der Landesinitiative BeKi- Bewusste Kinderernährung.

Ein Infomarkt mit Ideen sowie eine große Bücherauswahl für Kindergartenkinder ergänzen das Angebot.

Die Fortbildung ist kostenlos. Um eine Anmeldung bis 7. Mai wird gebeten.