Lindenwirts Orsingen-Nenzingen

Der Hof wird von Familie Joos im Vollerwerb bewirtschaftet. Er befindet sich in der Ortsmitte Orsingens. Die Bezeichnung des Betriebes geht auf das von den Eltern neben der Landwirtschaft bis 1958 geführte Gasthaus „Zur Linde“ zurück. Früher wie heute wurde und wird von „Lindenwirts“ gesprochen und damit Familie Joos gemeint.
Die Schwerpunkte des Betriebes liegen auf der Milchviehhaltung mit ca. 50 Milchkühen mit Nachzucht und der Bullenmast. Außerdem werden 60 ha Ackerland, 30 ha Grünland und 2 ha Wald bewirtschaftet. Der Getreideanbau umfasst Futtergetreide (Weizen, Gerste, Hafer, Triticale und Mais), Brotgetreide sowie die Gewinnung von Saatgut. Vom eigenen Getreide wird jeweils montags Brot gebacken und anschließend im Hofladen verkauft.

Kontakt

Martin Joos
Lindenwirts
Hauptstraße 5
78359 Orsingen-Nenzingen

T: 07774 /447
F: 07774/921862

joos.g@web.de

Projekte und Themen

  • Hofbegehung und Betriebsführung
  • Tierhaltung und Tierbeobachtung
  • „Was frisst eine Kuh?“ Zusammenstellung einer Futterration
  • Unterscheidung von Heu, Silage und Stroh?
  • Rund um die Milch
  • Vom Korn zum Brot
  • Brot backen in Kleingruppen (nach Absprache)
  • Direktvermarktung landwirtschaftlicher Produkte
  • Landwirtschaftliche Maschinen und ihre Funktionsweisen

Organisation

Angebote für…Schulen, alle Atersstufen
Kindergärten
Teilnehmerzahl:Klassenstärke
Dauer des Hofbesuches:2 Stunden bis halbtags (nach Absprache)
Ablauf:Nach Absprache mit der Landwirtin / dem Landwirt
Bevorzugte Jahreszeit:Ganzjährig
Durchführung auch bei schlechtem Wetter möglich?Ja
Besuch der Landwirtin/ des Landwirts in der Schule möglich?Ja, nach Absprache
Vesperbezug vom Hof möglich?Ja, nach Absprache
Wiederholter Besuch auf dem Betrieb möglich?Ja
Anmeldezeitraum vor dem Hofbesuch:1-2 Wochen
Anmerkungen:
Die genaue Zielsetzung des Besuches, Gruppengröße und Anzahl der Begleitpersonen sollten vorab mit der Landwirtin/ dem Landwirt besprochen werden.
Eine unterrichtliche Vor- und Nachbereitung des Hofbesuches ist erwünscht.
Zur ergänzenden Unterstützung eines Themas (z.B. Milch, Fleisch, Getreide, Obst,…) kann auf Wunsch eine Fachfrau für Bewusste Kinderernährung (BeKi) in die Schule eingeladen werden.

Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln

  • Die Bushaltestelle Orsingen liegt direkt vor dem Hof.
  • Anfahrt mit dem Zug (Seehas) bis Nenzingen, von dort sind es ca. 30 Minuten zu Fuß bis zum Hof.

Sonstiges

  • Grünflächen zum Spielen vorhanden
  • Montags ist Brotbacktag, Verkauf des Brotes im Hofladen