Obsthof Ruess Oberteuringen

Der Obsthof Rueß liegt in Rammetshofen, einem Teilort von Oberteuringen, inmitten von Obstanlagen. Direkt am Hof vorbei führt der Jakobs- und Martinsweg, die zum Teil von Wanderern stark frequentiert werden.
Es handelt sich um einen Familienbetrieb im Vollerwerb, der vom Ehepaar Rueß geführt und durch die Mitarbeit von Fr. Rueß, Senior unterstützt wird. Auf dem Betrieb sind zusätzlich mehrere Saisonarbeiter beschäftigt, die in die Pflege- und Erntearbeiten eingebunden werden. Auf den 17 ha Anbaufläche ist eine große Vielfalt an Kernobst, Steinobst und Beeren zu finden, insgesamt 78 verschiedene Sorten: Äpfel, Birnen, Kirschen, Aprikosen, Pfirsiche, Nektarinen, Beeren, Minikiwis sowie auch einzelne Gemüsesorten wie Tomaten, Gurken, Peperoni, Zucchini. Durch die unmittelbare Nähe der Anlagen zum Hof ist es möglich, alle Pflege- und Erntearbeiten zu Fuß und mit dem Handwagen zu erledigen.

Die Hofstelle von Familie Rueß befindet sich bereits seit ca. 200 Jahren in Familienbesitz. Die Gebäude auf dem Hofgelände weisen darauf hin, dass der Betrieb früher anders bewirtschaftet wurde, nämlich als Gemischtbetrieb mit Milchviehhaltung, Getreide- und Obstanbau. Der Obstanbau wurde vor über 20 Jahren ausgebaut, da für die Milchviehhaltung nicht genügend Fläche zur Verfügung stand. Der heutige Tierbestand umfasst 300 Legehühne in Freilandhaltung.
Familie Rueß betreibt auf dem Gelände einen Hofladen, der zweigeteilt ist: ein Selbstbedienungsladen, der den Kunden rund um die Uhr ein kleines Produktsortiment anbietet, sowie ein Laden mit Bedienung und festen Öffnungszeiten, in dem das gesamte Sortiment zum Kauf bereit steht. Sämtliches Obst wird im Laden direkt vermarktet, ohne Lagerhaltung. Neben dem eigenen Obst, Gemüse, Saft und Eiern werden dort weitere Produkte aus eigener Herstellung angeboten: eine große Anzahl verschiedener Marmeladen, Tomatensoßen, Nudeln und Schnäpse. Die Nudelherstellung erfolgt auch im Lohn, d.h. im Auftrag von anderen Betrieben mit deren Eiern.

Kontakt

Claudia und Norbert Rueß
Obsthof Rueß
Buchhornstraße 11
88094 Oberteuringen/Rammetshofen

T: 07546 /918825
F: 07546/ 928827

info@obsthof-ruess.de
www.obsthof-ruess.de

Projekte und Themen

  • Hofbegehung
  • Der Obst- und Beerenanbau
  • – Von der Blüte zur Frucht
  • – Pflegemaßnahmen und Einblicke in den Pflanzenschnitt zur Qualitätssicherung
  • – Nützlinge, Schädlinge, Pflanzenschutzmaßnahmen
  • Herstellung von Apfelsaft
  • Herstellung von Marmelade
  • Freilandhaltung von Hühnern
  • Vom Huhn zum Ei – Vom Ei zur Nudel: Gemeinsame Nudelproduktion

Organisation

Angebote für…Schulen, Klassenstufen 1-13
Kindergärten nach Absprache
andere Gruppen aller Art
Teilnehmerzahl:zwischen 10-30
Dauer des Hofbesuches:3-4 Stunden
Ablauf:Nach Absprache mit der Landwirtin / dem Landwirt
Bevorzugte Jahreszeit:ganzjährig möglich
Durchführung auch bei schlechtem Wetter möglich?Ja
Besuch der Landwirtin/ des Landwirts in der Schule möglich?Ja, nach Absprache
Vesperbezug vom Hof möglich?Ja, nach Absprache
Wiederholter Besuch auf dem Betrieb möglich?Nein
Anmeldezeitraum vor dem Hofbesuch:4 Wochen
Anmerkungen:
Die genaue Zielsetzung des Besuches, Gruppengröße und Anzahl der Begleitpersonen sollten vorab mit der Landwirtin/ dem Landwirt besprochen werden.
Eine unterrichtliche Vor- und Nachbereitung des Hofbesuches ist erwünscht.
Zur ergänzenden Unterstützung eines Themas (z.B. Milch, Fleisch, Getreide, Obst,…) kann auf Wunsch eine Fachfrau für Bewusste Kinderernährung (BeKi) in die Schule eingeladen werden.

Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Die Bushaltestelle mit dem Bus aus Oberteuringen befindet sich in 500 m Entfernung. Es besteht eine stündliche Verbindung

Sonstiges

  • Spielflächen und Grillmöglichkeiten vorhanden